©2018 by HSV-Köln Bocklemünd 1922 e.V.

Spielbericht 2. Herren

February 13, 2019

Missglückter Start in die Rückrunde    36:18    (14:12)

 

Nach der Auftaktniederlage gegen Nippes ging es für uns am vergangenen Wochenende nach Refrath. In diesem Spiel wollten wir uns besser verkaufen. Zu Beginn lief es – wenn man von einigen Abstimmungsschwierigkeiten in der Abwehr mal absieht – nicht schlecht. Die Gastgeber spielten eine sehr offene Deckung. Dies unterband zwar in Teilen unser geplantes Aufbauspiel, doch wir fanden uns zunehmend mit der Situation ab. Nach 2 Minuten gingen wir erstmals in Führung und blieben bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit im Vorteil. In den letzten Minuten vor der Pause zogen die Refrather noch einmal das Tempo an und drehten den Spielstand. Mit einem knappen 14:12 ging es in die Pause.

Wir waren gewarnt, dass Refrath nun einige Änderungen im Spiel vornehmen und ausgewechselt aus der Kabine kommen würden. Unser Ziel war es, weiter den Anschluss zu halten und zu versuchen, das Spiel aktiv zu gestalten. Dies gelang uns jedoch nicht wie geplant und so zog Refrath davon. Nach 40 Minuten stand es dann bereits 23:14. Von diesem Rückschlag erholten wir uns nicht mehr. Unser Spiel litt stark unter dem hohen Rückstand und die sinkende Konzentration besorgte den Rest. Das Spiel endete dann beim Stand von 36:18. Dieses Ergebnis ist für unsere Ansprüche deutlich zu hoch ausgefallen, zumal wir in der ersten Halbzeit eine passable bis gute Leistung gezeigt haben. Am Samstag empfangen wir den PSV als nächsten Gegner.

 

Es spielten und trafen:

Amer Maghmuma (6/1), Sascha Péus (3), Johannes Blumenthal (3), David Scheider (2), Tobias Bedorf (2), Jan Fuchs (1), Pierre Ketterer (1), Pascal Petracca, Yannik Gröner, Philipp Schneider und unser Torhüter Christoph Gersmeyer

Please reload

Our Recent Posts

December 9, 2019

Please reload

Archive

Please reload

Tags

Please reload