Böcke nun auch International vertreten

Vom 28.12 bis zum 30.12 findet das "Indoor International Beach Handball Tournament" in Limburg statt. Mit zum Teilnehmerfeld gehört unter anderem die Männer-Nationalmannschaft im Beachhandball, die das Turnier nutzen wollen, um sich für die anstehende Europameisterschaft 2019 einzuspielen. Mit zum Kader gehören Sebastian Zeyen und Tobias Zeyen, die durch eine konstant gute Leistung beim "Beachen" auf sich aufmerksam machen konnten und auf dem Turnier ihr Debüt für den DHB geben werden. Viel Erfolg euch beiden und kommt körperlich gesund wieder! Nähere Infos findet ihr hier: HSV goes international

Frohes Fest und guten Rutsch!

Liebe Sportfreunde, liebe Engagierte in unserem Sportverein! ​ Der HSV Bocklemünd wünscht allen Mitgliedern, Sportlern, Trainern, Vorstandsmitgliedern, den aktiv mitarbeitenden Eltern, unseren Freunden, Gönnern und Sponsoren ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019. Unser herzlicher Dank gilt der gezeigten Vereinstreue, dem vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz und der Unterstützung für den Verein im vergangenen Jahr. Für die Weihnachtszeit wünschen wir Allen Zeit für Ruhe, Harmonie und Wärme in der Familie, sowie für das neue Jahr 2019 vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Ein herzliches Dankeschön Der Vorstand

Spielbericht: 1. Damen - TSV Bonn rrh. 2

1. Damen mit bitterer 30:26-Niederlage in Bonn Am Samstagabend musste die 1. Damen in Bonn die zweite Niederlage der Saison einstecken. Tabellennachbarn Frechen und Aachen konnten ihre Spiele gewinnen, daher überwintert man nun auf dem 3. Platz., wobei die Bockes-Mädels lediglich zwei Punkte von der Tabellenspitze trennen. In brandneuen Trikots ging die Mannschaft motiviert in die Partie und konnte von Beginn in der Defensive überzeugen. Aus einer 5:1-Abwehr heraus konnten einige Bälle gewonnen werden, die jedoch nicht immer im gegnerischen Kasten untergebracht wurden. Im Gegenzug kam der Gegner vermehrt über die Außenpositionen zum Wurf, sodass sich in der ersten Halbzeit eine ausgeglichene

Spielbericht: 1. Damen - HSV Frechen

29:26 (13:12)-Heimsieg über Tabellenführer Frechen In einer hochspannenden Partie besiegte die 1. Damen am Samstagabend den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Frechen. Damit liegen beide Mannschaften nun punktemäßig gleichauf. Die Bockes-Mädels kamen bedeutend besser ins Spiel als der Gegner. Eine zunächst sehr offensiv ausgerichtete Deckung auf Frechener Seite konnte man nahezu überrumpeln und vor allem die Außenspielerinnen immer wieder in Szene setzen, sodass man schnell mit 3:0 (6') in Führung gehen konnte. Erst in der 7. Minute gelang Frechen das erste Tor durch einen Siebenmeter. Der Vorsprung konnte bis zur 11. Spielminute weiter auf 8:3 ausgebaut werden, ehe Frechens Trainer

Hauptsache gewonnen! (2.Damen vs. LSC - 22:19 (11:10)

Am Samstag gelang uns in einem engen Spiel gegen die Damen vom Longericher SC ein weiterer wichtiger Sieg, der sicherlich viele Nerven kostete. Wir starteten gleich zu Beginn nicht optimal ins Spiel und lagen nach einer Viertelstunde mit 4 Treffern zurück. Nachdem Trainerin Tinka die Mannschaft wach rüttelte, stand die Defensive kompakter und wir konnten die Fehler der gegnerischen Mannschaft mit schnellen Tempogegenstoß-Toren bestrafen. Bis zur Halbzeit kämpften wir uns wieder ran und gingen mit einem Tor Vorsprung in die Pause. In den ersten Minuten der zweiten Spielhälfte knüpften wir an die letzte Phase der ersten Halbzeit an und erzielten drei Tore in Folge. Danach stellten die Gäste au

Spielbericht: 1. Damen – MTV Köln 1850

23:19-Sieg gegen MTV Köln Am letzten Samstag ging es für unsere HSV-Mädels, die zuletzt 2 Punkte gegen den Tabellenzweiten aus Aachen abgeben mussten, im Heimspiel gegen die Damen von MTV Köln um weitere Punkte auf dem Konto. In den ersten Minuten des Spiels merkte man, dass die HSV-Mädels kämpften, aber nicht so einfach ins Spiel kamen. So lagen sie zur ersten Auszeit in der 7. Minute mit 3:1 vorne. Aber auch die Damen von MTV Köln kamen anfangs nicht zu durchschlagenden Aktionen, so dass sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel entwickelte. In der Halbzeitpause zeigte der Spielstand ein 10:11 für die Gäste. In der zweiten Hälfte nahm das Spiel zwar nicht die gewünschte Spritzigkeit auf, denn

Wichtiger Sieg gegen einen direkten Verfolger

Bei unserem heutigen Spiel gegen den Tabellennachbarn 1. FSV Köln 1899 war ein Sieg Pflicht, um unseren Platz in der Tabellenspitze zu stärken. Entsprechend konzentriert starteten wir das Spiel und konnten uns schnell mit 0:4 absetzen. Dann häuften sich jedoch unsere Fehler und die Damen vom FSV konnten in der 22. Minute zum 6:6 ausgleichen. Wir ließen uns allerdings nicht aus der Ruhe bringen und gingen mit einem Tor Vorsprung (8:9) in die Halbzeitpause. Die Führung gaben wir die gesamte zweite Halbzeit nicht mehr her und siegten am Ende mit 14:18. Dadurch sind wir nun wieder auf den 3. Platz in der Tabelle vorgerückt. Unser nächstes Spiel findet am kommenden Samstag, den 8.12.2018 um 17 U

©2018 by HSV-Köln Bocklemünd 1922 e.V.