Böcke mit weiteren Neuzugängen

Der Kader für die neue Saison in der Verbandsliga nimmt weiter Struktur an. Mit Cedric Engel und Maximilian Lippert konnte man zwei weitere Spieler für die Böcke gewinnen. Cedric kommt vom diesjährigen Konkurrenten aus Rheindorf und wird die entstandene Lücke am Kreis füllen. Durch seine Präsenz und Stellungsspiel ist Engel ein gefährlicher und torhungriger Kreisläufer, was seine 70 Tore in der abgelaufenen Spielzeit beweisen. Mit Maximilian Lippert kehrt ein weiterer Spieler wieder zum HSV zurück. Lippert, der vielseitig einsetzbar ist, sich selber am Kreis oder auf den Außenpositionen beheimatet fühlt, kommt vom Nachbar TK Nippes, mit dem er 2017/2018 den Aufstieg in die Oberliga feierte.

Böcke starten in die neue Saison mit Neuzugängen

Nach einer eher enttäuschenden Saison, die verbunden war mit dem Abstieg in die Verbandsliga, starten die Böcke diese Woche in die Saisonvorbereitung. Natürlich steht in den ersten Wochen die beliebteste Phase aller Handballer an - Fitness und Krafttraining. Nach den Abgängen von Oliver Middell, André Nicklas (beide Pulheimer SC), Christoph Bröxkes, Christian Jacobi (beide LSC2), Sebastian Zeyen, Tobias Zeyen (beide Dormagen2) und Pascal Schreiber (beruflich) steht man nun vor einem kleineren Umbruch. Umso besser ist es, dass man mit Mirco Böing (LSC1) und Pascal Freis (handballerische Pause) zwei "Neuzugänge" präsentieren kann. Pascal Freis, der sich auf der rechten Außenbahn wohl fühlt, ke

©2018 by HSV-Köln Bocklemünd 1922 e.V.