Dritter Sieg im dritten Spiel

2. Damen gewinnt 36:18 (20:9) gegen die HSG Refrath/Hand II Am Samstag, 28.09., bestritten wir unser nächstes Heimspiel gegen die HSG Refrath/Hand II. Auch hier war die Marschroute klar: konzentriert mit hohem Tempo spielen und so zur Pause einen Vorsprung erarbeiten. Dies gelang uns von Anfang an sehr gut. Die Abwehr stand, die zweite Welle lief und vorn machten wir die Bälle rein. So lagen wir nach 15 Minuten bereits mit 10:4 vorn. Diesen Vorsprung konnten wir weiter Tor um Tor ausbauen und gingen mit 20:9 in die Halbzeit. Nach der Pause machten wir da weiter, wo wir aufgehört hatten. Wir gestalteten die Abwehr etwas offensiver, wodurch wir viele Bälle erkämpfen und Tempogegenstöße laufen

Böcke feiern ersten Sieg

Die Böcke gewinnen Auswärts bei der TSV Bonn rrh. II mit 26:28 (12:14) und konnten so ihren ersten Sieg in der Saison feiern. Besserer und schnellerer Ballfluss im Rückraum, schnelles Tempo nach vorne und eine bessere Torquote, das waren die Ergebnisse aus der Analyse des letzten Spiel, welche man Phasenweise gut aufblitzen ließ. Die Partie verlief sehr ausgeglichen so, dass sich kein Team entscheidend in der Anfangsphase absetzen konnte, jedoch schlichen sich ab der 15.min (7:7) einige leichte Fehler ein und man musste in der 22.min (11:8) eine Auszeit nehmen. Der Trainer fand hier die richtigen Worte und Anweisungen, welche wiederum vom Team gut umgesetzt wurden und man mit einer 12:14 Füh

Erfolgreicher 26:21-Heimauftakt gegen PSV Köln

Besser hätte der Saisonstart nicht laufen können: Die Bockes-Mädels empfingen am ersten Spieltag den Stadtrivalen PSV Köln in der grünen Hölle. Das Derbyfieber sorgte für höchste Motivation auf beiden Seiten. Am Ende setzte sich die Glattek-Sieben souverän mit 26:21 (13:11) durch. Den besseren Start ins Spiel fand aber der Gast aus der Südstadt. Bocklemünd startete mit einer 5:1-Deckung, das verschaffte dem PSV einige Lücken, die er direkt nutzte. Der Gast ging über 5:2 (9.) zunächst mit 11:8 (24.) in Führung. Dann drehten die Bockesschlangen aber auf. Trainer Glattek änderte die Deckung und wechselte zu einer kompakteren 6:0. Mit Erfolg: In den letzten Minuten bis zu Pause blieb sein Team o

Arbeitssieg beim 1. FSV Köln

2. Damen gewinnt auch das zweite Saisonspiel nach hartem Kampf Am Sonntag, den 22.09., stand um 16:00 Uhr das erste Auswärtsspiel der Saison beim 1. FSV Köln an. Gegen einen Gegner, der ebenfalls oben mitspielen will, stand ein Sieg auf dem Plan. Nach einigen Startschwierigkeiten gingen die Gastgeber in den ersten 5 Minuten mit 3:0 in Führung. Durch unzählige Aluminiumtreffer lagen wir auch nach 15 Minuten noch mit 8:4 hinten. Ab der 18. Minute mussten wir bis zur Halbzeit nur noch ein Gegentor hinnehmen, dank unserer stabileren Abwehrarbeit und eines starken Rückhaltes im Tor durch Moni. So konnten wir in der 29. Minute erstmals durch Alex mit 10:11 in Führung gehen und führten zur Halbzeit

Vermeidbare Niederlage für die Böcke

Mit 22:23 (11:11) verliert die neuformierte Böcke-Truppe von Trainer Späing den Auftakt in der Verbandsliga und blieben sehr weit unter ihren Möglichkeiten. Die Böcke als Absteiger aus der Oberliga empfing den Aufsteiger HSG Rösrath/Forsbach. Die zahlreich erschienen Zuschauer in der "Grünen Hölle" sahen einen von Nervosität geprägten Start beider Mannschaften. Einige Fehlwürfe und technische Fehler sorgten dafür, dass der erste Treffer erst in der 5.min fiel. Bis zur 20.min (5:5) war das Spiel noch sehr ausgeglichen. In den darauf folgenden Minuten konnte sich die Böcke kurz absetzen (10:7 27.min), doch ab dann waren die Böcke wohl schon gedanklich in der Halbzeitpause und erlaubten sich un

Saisonauftakt nach Maß

2. Damen startet mit Sieg in die neue Saison Am Freitag, den 13.09. starteten wir um 20:30 Uhr in Bocklemünd in die neue Saison der Kreisliga des HK Köln/Rheinberg. Zu Gast waren die Damen vom TK Nippes 2. Gegen den Aufsteiger hatten wir in der Saisonvorbereitung bereits ein Testspiel absolviert und mit 23:16 gewonnen. Somit kam für uns auch beim Ligaspiel nur ein Sieg in Frage. Entsprechend motiviert und konzentriert starteten wir in die erste Halbzeit. Wir konnten schnell mit 5:1 in Führung gehen (7. Minute), ließen in den folgenden Minuten jedoch ein wenig nach und Nippes kam auf 7:5 heran (12. Minute). Danach legten wir nochmal eine Schippe drauf, standen deutlich besser in der Abwehr un

Böcke fiebern Saisonstart entgegen

Nach der langen Vorbereitung ist es endlich soweit. Das neuformierte Team von Headcoach Späing startet am kommenden Sonntag (15.09) um 18Uhr in die neue Saison. Zu Gast in der "Grünen Hölle" wird die HSG Rösrath/Forsbach sein, die wie die Böcke, neu in der Liga sind. Über eine mögliche Favoritenrolle will keiner in den eigenen Reihen der Böcke etwas wissen, „vielmehr wird es darauf ankommen, dass wir unser Spiel durchsetzen und als eine Einheit auftreten werden. Der Gegner spielt seit mehreren Jahren schon in ihrer Konstellation zusammen und wird als eine Einheit auftreten.“, so Rückraumspieler Kauwetter. Die Böcke freuen sich über jegliche Unterstützung am Sonntag! Bis dahin, Eure Böcke #

2. Damen - Erfolgreiche Vorbereitung abgeschlossen!

Nach insgesamt 9 Vorbereitungsspielen, in denen 6 Siege, 2 Niederlagen und ein Unentschieden erzielt wurde, starten die 2. Damen am Freitag um 20:30 Uhr (Anwurf, Sporthalle Heinrich-Rohlmann-Straße, Bocklemünd) gegen Nippes 2, Aufsteiger in die Frauen-Kreisliga des HK Köln/Rheinberg, in die neue Saison. Für das leibliche Wohl unserer Gäste und Zuschauer ist natürlich auch in der Saison 2019/20 gesorgt.

©2018 by HSV-Köln Bocklemünd 1922 e.V.