Auch in Bonn gibt‘s für die Zweite Damen nichts zu holen

Die Zweite Damen bleibt in der Verbandsliga-Saison weiter sieglos. Gegen den Godesberger TV stand es am Ende 37:29.


Die erste Halbzeit war sehr umkämpft. Die Gegnerinnen vom Godesberger TV und wir wechselten uns mit Toren ab. Wir kamen zum Ende der ersten Halbzeit immer besser ins Spiel und lagen zur Pause dann 16:17 vorne.


In der zweiten Halbzeit wollten wir an unsere besser werdende Leistung zu Ende der ersten Halbzeit anschließen. Leider gelang uns dies nicht. Nach einer kurzen Schwächephase zu Beginn der zweiten Halbzeit kämpften wir uns jedoch zurück ins Spiel, doch in Überzahl zogen die Godesbergerinnen erneut davon. Wir warfen nochmal alles ins Spiel, belohnten uns aber nicht.


Jetzt steht erstmal eine längere Pause an, in vier Wochen geht es in der grünen Hölle gegen den CVJM Oberwiehl weiter.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen