Unglückliche Niederlage in den letzten Minuten - HSV II gegen Oberwiehl

In das erste Spiel gegen den CVJM Oberwiehl nach der Herbstpause sind wir gut gestartet. In der ersten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen. Die Abwehr stand gut und hat wenig Tore zugelassen. Wir hatten den guten Rückraum der Gäste gut im Griff. Auch die Angriffe aufs gegnerische Tor endeten regelmäßig im Torerfolg. Zum Ende der ersten Halbzeit lagen wir mit 10:9 vorne. Nach Wiederanpfiff blieb das Spiel zunächst weiterhin ausgeglichen. Auf jedes Tor auf der einen Seite folgte eines auf der anderen. Doch ab der 46. Minute standen wir teilweise nur zu viert auf dem Feld. Die 2-Minuntenstrafen häuften sich. Das brachte die Abwehr aus dem Konzept und wir ließen zu, dass die Gäste aus Oberwiehl wieder aufholen konnten, nach einer Führung von 18:15 für uns. Wir konnten den anschließenden Vorsprung von zwei Toren nicht mehr aufholen und verlieren das nächste Saisonspiel unglücklich mit 20:22. Nächsten Samstag nehmen wir die kurze Reise nach Nippes zum Turnerkreis auf uns. Wir freuen uns auf das nahe Auswärtsspiel und freuen uns über jeden Support.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die neuen Trikots brachten unserer Zweiten Damen im zweiten Saisonspiel leider kein Glück. Gegen den HC Weiden II gab es eine verdiente 18:25-Niederlage. Bockes kam zunächst gut in die Partie, stand d