Niederlage gegen Leichlingen 24:31    (13:17)

Spielbericht HSV Bocklemünd 2 – Leichlinger TV 2

Am Samstag empfingen wir die 2. Mannschaft des Leichlinger TV. Das Spiel gestaltete sich in den ersten Minuten temporeich und sehr ausgeglichen; ohne große Aufreger. Eine wechselhafte erste Halbzeit mit verschiedenen Führungswechseln führte zu einem 12:13 nach 24 Minuten. In den nächsten Minuten – der Schlussphase der ersten Halbzeit – stellten wir uns nicht clever genug an. Technische Fehler und Unkonzentriertheiten sorgten in der Folge für einen Halbzeitrückstand von 13:17.

In der Pause motivierten wir uns, das Spiel wieder enger zu gestalten und erneut ausgeglichene Spielverhältnisse herzustellen. Tatsächlich näherten wir uns sukzessive an, sodass die Anzeige nach nur knapp 5 Minuten der zweiten Spielzeit 17:18 anzeigte. Die Gäste ließen jedoch nicht nach und es gelang uns nicht, die Führung zu übernehmen. Nach unserem 22:24 in der 48. Minute zogen die Gäste davon. Die Schlussphase des Spiels verlief nicht zu unseren Gunsten und so hieß es am Ende 24:31. Erneut müssen wir eine Niederlage hinnehmen, die (in dieser Höhe) nicht nötig war.

Am Wochenende geht es für uns zum Auswärtsspiel gegen den HGV Hürth-Gleuel.

Es spielten und trafen:

Johannes Blumenthal (7), Tobias Wehling (6), Jan-Helge Ertel (3), Pierre Ketterer (3), Yannik Gröner (2), Patrick Jakubowski (1), Sascha Péus (1), Philipp Schneider (1) und unsere Torhüter Felix Tegtmeier und Christoph Gersmeyer

23 Ansichten

©2018 by HSV-Köln Bocklemünd 1922 e.V.